Schwäbische.deSchwäbische.de
Wolkig 8
Ravensburg

SONDERVERÖFFENTLICHUNG: Oktoberfest FC Laiz

11.10.2017 (Aktualisiert 10:00 Uhr)
           ANZEIGE

Oktoberfest in der Laizer Festhalle mit den Filder Spatzen

Die Filder Spatzen freuen sich auf ihren Auftritt in der Laizer Festhalle. FOTO: VERANSTALTER
Die Filder Spatzen freuen sich auf ihren Auftritt in der Laizer Festhalle. FOTO: VERANSTALTER
Das Oktoberfest in der Laizer Festhalle hat sich mittlerweile zu einer beliebten Party entwickelt. Festwirt Stefan Fersch und sein Team haben in nur sieben Jahren eine Megaparty auf die Beine gestellt. Am Samstag, 14. Oktober, wird wieder in der Blau und Weiß geschmückten Halle kräftig gefeiert.

LAIZ - Im vergangenen Jahr war das Oktoberfest innerhalb weniger Tage ausverkauft. Für das diesjährige Fest am Samstag, 14. Oktober, gibt es auch keine Karten mehr. Los geht’s am Samstagabend um 18 Uhr mit schwungvoller Unterhaltung durch die Laizer Musikkapelle. Die Musiker proben schon seit Wochen für das Oktoberfest, vor allem die Jungmusikanten fiebern dem Highlight entgegen. Auf dem Programm stehen so Klassiker wie die „Vogelwiese“ und „Böhmischen Traum“ Einlass in die Festhalle ist bereits um 17.30 Uhr. Gegen 18.30 Uhr wird Bürgermeisterstellvertreter Elmar Belthle, Vorstand Armin Wurster und Festwirt Stefan Fersch den Fassanstich übernehmen. Richtig rund geht es dann, wenn die Filder Spatzen ab 20.30 Uhr in die Tasten hauen. Mit dem über zwei Wochen erprobten Musikprogramm vom Cannstatter Wasen werden sie auch heuer wieder für Stimmung in der Laizer Halle sorgen. Mit Partyklassikern der 80-er Jahre, Mallorca Hits, aktuelle Charthits, Neue Deutsche Welle und Rock Klassikern heizt die Stimmungsband ein. Jedes Jahr stehen viele Gäste beim ersten Akkord der Filder Spatzen auf den Bänken und kommen erst in der Pause wieder runter.

Die Organisatoren haben sich für das diesjährige Oktoberfest was besonderes einfallen lassen. Damit der Festabend nicht gleich wieder vorbei ist, gibt es heuer eine SIG-Fotobox, um die tolle Stimmung einzufangen und damit die Gäste eine schönes Erinnerungsbild haben. Und natürlich gibt es auch ganz viel Deko in Blau und Weiß. Festwirt Stefan Fersch: „Ich möchte ein dickes Lob an alle Helfer, die zum Gelingen des Festes beitragen und gerne helfen, aussprechen. Ich weiß, dass die sich auch schon richtig auf ihren Einsatz freuen. Besonderer Dank auch an meine Mitorganisatorin Sabine Maier.“ Christine Martin

Aral
Raumausstattung Ramsperger
Getränke Maler